HANNIBAL - Gletscherschauspiel

12.04.2019  I  RETTENBACHGLETSCHER  I  SÖLDEN  I  ÖTZTAL

HANNIBAL ist eine Live-Performance von über 500 Teilnehmern am Rettenbachferner in 3000 Metern Seehöhe. Einmal still, einmal donnernd breitet sich eine präzise Choreographie von Tänzern und Lawinen, Pistenbullys, Base-Jumper, Flugzeugen, Helikoptern und Skidoos, Paraglider und Skifahrern,… über den Gletscher aus. Zuletzt hatten sich achttausend Zuschauer eingefunden, um den historischen Coup des karthagischen Feldherrn live und mit allen Sinnen mitzuverfolgen. HANNIBAL ist die größte zeitgenössische Performance der Welt.

Das Künstlernetzwerk lawine torrèn inszeniert die Lebensgeschichte Hannibals als moderne Parabel um Machtstreben, Intrigen und Weltpolitik. 218 v. Chr. überquerte Hannibal, begleitet von einem Heer aus 60.000 Afrikanern, Kelten, Spaniern, tausenden Pferden und 37 Elefanten, in nur zehn Tagen den Alpenhauptkamm und besiegte Italien. Trotz militärischer Überlegenheit verzichtete Hannibal auf die Eroberung Roms. Ein Verzicht mit historischen Konsequenzen: Dem Zögern folgte die Niederlage gegen die Römer auf dem eigenen Boden. Der Begriff von der westlichen Welt wurde damals entschieden: Rom, und nicht das afrikanische Karthago, stieg zur beherrschenden Weltmacht auf.




Story & Geschichte

Hannibal Story & Geschichte

mehr...

Bilder & Videos

Hannibal Bilder & Videos

mehr...

Story & Geschichte

218 v.Chr. überquerte Hannibal, begleitet von einem Heer aus 60.000 Mann und tausenden Tieren, in nur 10 Tagen den Alpenhauptkamm.

 

Erleben Sie eine Inszenierung inmitten der Ötztaler Gletscherwelt, mit ungewöhnlichen Mitteln...

mehr...

Bilder & Videos

In unserer Media-Galerie finden Sie die besten Bilder & Clips vom atemberaubenden Gletscherschauspiel hoch über Sölden.

 

Tauchen Sie ein in ein farbenprächtiges Spektakel - Pistenbullys, Skiläufer, Tänzer, Fallschirmspringer uvm...

mehr...